Allgemeine Infos

  • Reima ist in der Regel gross geschnitten.
  • Der Unterschied zwischen den einzelnen Grössen beträgt etwa 2 - 2.5 cm (z.B. Ärmel, Beine).
  • Körpergrösse plus ca. 3 cm ergibt aufgerundet die richtige Kleider-Grösse.
    Beispiel: Körpergrösse 102 plus 3 cm = 105, aufrunden auf Gr. 110 (siehe Text weiter unten). Achtung: bei am Beinende offenen Overalls und Hosen muss abgerundet werden. Z.B. Körpergrösse 102 plus 3cm = 105, abrunden auf Gr. 104.
  • natürlich müssen Sie die Saisonzeit beachten (Wachstum Kind ca. 0.5 cm pro Monat)
  • Je fester der Körperbau des Kindes, desto eher kann die nächst grössere Grösse gewählt werden
  • Bei sehr dünnen Kindern geht die Tendenz eher zur nächst kleineren Nummer
  • Beachten Sie im Artikelbeschrieb, ob steht "sehr gross" oder "eher klein" geschnitten. Falls nichts steht, kann oben beschriebene Methode angewandt werden
  • Vergleichen Sie untenstehende Masse mit bestehender, passender Bekleidung

 

Kleidung


 

 

Mützen

Die Mützengrössen entsprechen dem Kopfumfang (z.B. Gr. 54 entspricht 54cm Kopfumfang). Eine Altersangabe ist schwierig.

Die Mützengrössen sind stark variabel. Bitte beachten Sie im Beschrieb:

  • gross geschnitten: wählen Sie kleiner
  • klein geschnitten: wählen Sie grösser
  • es steht gar nichts: die Mütze ist normal geschnitten

 

Handschuhe

 

Stiefel

bitte beachten Sie die Grössentabellen bei der Produktbeschreibung